Vandel Proker 400 ml
Vandel Proker 400 ml
Vandel Proker 400 ml
Vandel Proker 400 ml
Vandel Proker 400 ml
Vandel Proker 400 ml

Vandel Proker 400 ml

22,00 €

Die Creme Vandel Proker reduziert die Verdichtungen der Haut, die wegen der Hornablagerungen an den Ellbogen, Handflächen, Füße und Knie entstehen. Die Proker fördert die Hautelastizität und reguliert und unterstützt die Zellerneuerung. Diese Creme hat eine herrliche feuchtigkeitsspendende Wirkung.

Indikationen zur Verwendung:

- sehr trockene Haut;

- Abschuppung der Haut;

-  übermäßiger Verhornung der Haut (Hyperkeratose);

- Hautregenerierung nach der dauernden medikamentösen Behandlung (auch als  hilfsmäßige zur medikamentösen Behandlung)

-als  hilfsmäßige Behandlung

Art der Anwendung:

Zweimal täglich auf den Problembereich auftragen, nachdem die Haut gereinigt ist. Fortsetzen bis es gibt eine Verbesserung. Die Creme Vandel Proker ist für die Kinder und die Schwangeren geeignet.

Auswirkung auf die Haut der Hauptkomponenten:

- Stearinsäure: ist für die Viskosität der Creme verantwortlich und ein keratoplastisches Mittel;

- Propylenglykol: ein Mittler für die Hauptkomponenten, benutzt auch für Elastizität und Feuchtigkeit zu liefern;

- Kernöl: reich an den gesättigte Fettsäuren, besänftigt und befeuchtet die Haut;

- Baum-Pfingstrose Wurzelextrakt: wirkt gegen die Entzündungen auf der gereizte Haute;

- Schwefel: enzymatische Freisetzung; ist nützlich bei der Behandlung der Haut nach der Anwendung von den Kortikosteroide. Ist effektiv gegen die Veränderungen während und nach dem Juckreiz;

- Zink: moduliert die Proliferation von Bakterien und Pilzen. Ist für die Bahandlung der fettige und überaktive Haut empfohlen. Fördert den Zellaustausch und die Entfernung von den abgestorbenen Hautlamellen;

- Apfelsäure: der Mittler des Krebs-Zyklus. Fördert den Hautatem. Hat eine entgiftende Wirkung. Reduziert die Adhäsion unter den Korneozyten. Reduziert die Hautdicke;

- Ameisensäure: wirkt gegen die unmäßige Empfindlichkeit und hilft der Zellregenerierung;-

- Fumarsäure: der Mittler des Krebs-Zyklus. Fördert den Hautatem, moduliert die Hautentzundung. Moduliert die Proliferation von Zellen;

- Zitronrnsäure: der Mittler des Krebs-Zyklus. Fördert den Hautatem. Hat  die chelatisierende und keretolytische Wirkung. Ist effektiv gegen die Veränderungen während und nach dem Juckreiz;

- Benzoesäure: moduliert die Entzündung und das Jucken.

No reviews

Accetta i Cookies.